Startseite // Insolvenzvermeidung

insolvenzvermeidung

...oder die existenzbedrohende Krise ĂŒberwinden

Die Insolvenzvermeidung ist gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten fĂŒr Unternehmen in der Krise eine große Herausforderung. Offene Rechnungen hĂ€ufen sich und ZahlungsunfĂ€higkeit droht. Wenn ein Unternehmen in der Krise steckt, kann mit ĂŒberlegtem und konsequentem Handeln womöglich eine drohende Insolvenz abgewendet werden.

Wie kann die drohende Insolvenz abgewendet werden?

Entscheidend ist jetzt die Sicherstellung der LiquiditĂ€t. Die Beseitigung der drohenden ZahlungsunfĂ€higkeit erfordert zunĂ€chst in erster Linie finanzwirtschaftliche Maßnahmen. Erfahrungen zeigen, dass der dauerhaft erfolgreiche Weg aus einer Unternehmenskrise ĂŒber die Sanierung aus eigener Kraft fĂŒhrt.

Wirksame Sofortmaßnahmen sind hier beispielsweise

  • die ZufĂŒhrung zusĂ€tzlichen Kapitals
  • die Vereinbarung von verlĂ€ngerten Zahlungszielen mit den Lieferanten
  • der Verkauf von nicht benötigtem Anlagevermögen
  • die Auflösung eventueller stiller Reserven
  • die Reduzierung der LagerbestĂ€nde durch SonderverkĂ€ufe
  • die konsequente Beitreibung offener Forderungen
  • und Stundungsvereinbarungen mit GlĂ€ubigern

Mit diesen Sofortmaßnahmen verschaffen Sie sich erst einmal Zeit und etwas Luft. Dann geht die Arbeit allerdings erst richtig los. Die unternehmerischen Ziele sind zu bestimmen und in Einzelpunkten zu definieren. Wichtig ist jetzt vor allem die Erstellung eines dauerhaft tragfĂ€higen Sanierungskonzeptes. Es wird als aussagekrĂ€ftiges Kommunikationsinstrument gegenĂŒber den GlĂ€ubigern, Lieferanten, Kunden und Banken eingesetzt.

Es geht konkret um

  • den Erhalt der Vermögenswerte Ihres Unternehmens
  • die Sicherung der ArbeitsplĂ€tze
  • die dauerhafte LiquiditĂ€tsverbesserung
  • den Erhalt der Marktposition
  • die Win-Win-Situation fĂŒr alle Beteiligten

Insolvenzvermeidung ist möglich! Entscheidend hierfĂŒr ist konsequentes und möglichst frĂŒhzeitiges Gegensteuern, Sparsamkeit an den richtigen Stellen sowie die offene und eine klare Krisenkommunikation mit den Mitarbeitern, GlĂ€ubigern und Banken.

Warten Sie also nicht, bis die Bank Ihnen den „Hahn“ abdreht oder Sie ĂŒberschuldet sind. Agieren Sie sobald die Auftragslage sich verschlechtert und Forderungen notleidend werden. Gerne berate und unterstĂŒtze ich Sie, auf Wunsch gerne auch als Krisenmanager, in dieser existenzbedrohenden Situation, damit fĂŒr Ihr Unternehmen die Insolvenzvermeidung möglich ist.

Ulrich Kern | Interim Manager Frankfurt - Mit meiner jahrelangen Expertise sowohl im Krisenmanagement als auch im Change Management fĂŒr die Strategieentwicklung können Sie in der Krise die Chance fĂŒr eine erfolgreichen Zukunft ihres Unternehmens nutzen.
Ulrich Kern

Krisenmanagement zeigt Chancen auf

Sie wollen mit Ihrem Unternehmen die sich bietenden Chancen erkennen und erfolgreich nutzen? Dann holen Sie sich gleich jetzt die ersten wertvollen Tipps, DenkanstĂ¶ĂŸe und erprobte Strategien, die Ihr Unternehmen wieder nach vorne bringen.

Sprechen Sie mich an unter +49 177 256 31 69 

Ulrich Kern | Interim Manager Frankfurt - Eine hohe Kundenzufriedenheit ist das Ziel meiner Arbeit als Manager auf Zeit und motiviert mich, tÀglich hervorragende Leistungen der Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen zu erbringen.

NACH OBEN

Krisenberatung fĂŒr Unternehmen | bundesweit
Sie möchten weitere Informationen?

Gerne! FĂŒr ein unverbindliches und kostenfreies ErstgesprĂ€ch zum
Krisenmanagement kontaktieren Sie mich bitte telefonisch unter

☏ +49 177 256 31 69

per Online Terminbuchung oder ĂŒber das Kontaktformular.

Weitere Seiten im Netz

StartUp-Beratung & Mentoring

ulrichkern.de

Business Coaching & Mentaltraining